China 200G 400G DCI supplier
  • Optical transport network
    Optisches Getriebe-Netzwerksystem OTN1000
    große Kapazitätsübertragung. Ausgezeichnet 100g Übertragungsleistung. Flexible und umfassende Servicezugriffsfähigkeit Telekommunikation zuverlässiger Schutz. Ausgezeichnete Struktur, bequem und pflegeleicht
  • 10/100/1000M External Media Converter
    10/100/1000M externer Medienkonverter 1*RJ45 und 1*SFP-Port-Switch
    Funktionsmerkmale Adaptiver RJ45-Port mit 10/100/1000 Mbit/s Ein oberer Port ist ein 1000-Mbit/s-SFP-Glasfaserport Automatisches Port-Flipping (Auto MDI/MDIX) Flusskontrollmodus: Vollduplex übernimmt den IEEE 802.3x-Standard, Halbduplex übernimmt den Gegendruckstandard entspricht den Standards IEEE 802.310Base-T und IEEE 802.3u 100/1000Base-TX Der Store-and-Forward-Schaltmechanismus wird übernommen Leitungsgeschwindigkeiten sind im Bereich von 64 bis 9000 Rahmenlängen verfügbar
  •  800G OSFP SR8 MM MPO12 Optical Transceiver IB
    800G OSFP SR8 MM MPO12 optischer Transceiver IB
    Verfügt über eine serielle optische OSFP-Schnittstelle 8x100G PAM4 neu getaktete 800GAUI-8 elektrische Schnittstelle Es sind zwei MPO-12-APC-Stecker und ein MPO16-APC-Stecker im Lieferumfang enthalten 8-Kanal-VCSEL-Arrays und 8-Kanal-PIN-Fotodetektor-Arrays Maximale Verbindungslänge von 60 m bei OM3 oder 100 m bei OM4 OSFP MSA-konform Hot-Plug-fähiger OSFP-Formfaktor Konform mit der OSFP-Modulspezifikation Rev 5.0 Konform mit CMIS 5.2 Support-Protokoll Konform mit IEEE 802.3db Konform mit IEEE 802.3ck Energieeffizient Weniger als 14 W im Temperaturbereich von 0 bis 70 °C Anwendungen 800GBASE-SR8 800G Ethernet Rechenzentrum
  • Optical transport network
    4x400G DCI BOX, 16*100G 1,6T Übertragung 1U Rack
    Produktmerkmale: Maximale Unterstützung 16x100G für die Clientseite, 8x200G oder 4x400G für die Leitungsseite bei der Übertragung. Das Gesamtmaximum beträgt 1,6 Tbit/s (3,2 Tbit/s bei bidirektionaler Verbindung) in einem 1U-Gerät. Erzielen Sie eine höhere Übertragungskapazität durch Gerätestapelung. Maximal bis zu 19,2 Tbit/s (200G*96 Kanäle bei 50 GHz) oder 25,6 Tbit/s (400G*64 75 GHz oder 400G*48 100 GHz) Modulares 1U-Chassis-Design, Einzelplatine mit Hot-Swap-fähigem Design, unterstützt reibungslose Upgrades und kann Dienste je nach Bedarf flexibel erweitern oder löschen. Doppelte Stromversorgung, kompatibel mit AC- oder DC-Stromversorgung DC-48V. Vollständiges Netzwerkverwaltungsprotokoll: Unterstützt WEB, SNMP, CLI, TLI und andere Netzwerkverwaltungsschnittstellen. Unterstützt zwei Netzwerkverwaltungskarten, 1+1 Netzwerkfunktion.
  • 10/100/1000M External Media Converter
    10/100/1000M externer Medienkonverter 1*RJ45 und 1*SFP-Port mit 100~260V AC zu DC 5V Netzteilschalter
    Funktionsmerkmale Adaptiver RJ45-Port mit 10/100/1000 Mbit/s Ein oberer Port ist ein 1000-Mbit/s-SFP-Glasfaserport Automatisches Port-Flipping (Auto MDI/MDIX) Flusskontrollmodus: Vollduplex übernimmt den IEEE 802.3x-Standard, Halbduplex übernimmt den Gegendruckstandard entspricht den Standards IEEE 802.310Base-T und IEEE 802.3u 100/1000Base-TX Der Store-and-Forward-Schaltmechanismus wird übernommen Leitungsgeschwindigkeiten sind im Bereich von 64 bis 9000 Rahmenlängen verfügbar
  •  800G OSFP DR8 SM MPO12 Optical Transceiver IB
    800G OSFP DR8 SM MPO12 optischer Transceiver IB
    Merkmale Formfaktor: Hot-plug-fähiger OSFP800-Formfaktor Datenrate: Gesamtdatenrate von 850 Gbit/s und Breakout-Datenrate von 106,25 Gbit/s Optische Schnittstelle: Konform mit 2×400GBASE-DR4 und 8x100GBASE-DR Elektrische Schnittstelle: Konform mit 2×400GAUI-4 und 8x100GAUI-1 Verwaltungsschnittstelle: I2C-Verwaltungsschnittstelle Reichweite: Bis zu 500 m über MPO/APC-Singlemode-Glasfaser Stromverbrauch: 16 W max Betriebsgehäusetemperatur: 0 ~ 70 ℃ Stromversorgung: Einzelnes 3,3-V-Netzteil Einhaltung Formfaktor: OSFP MSA Rev 5.0  Optisch: IEEE802.3cd / IEEE802.3bs  Elektrisch: IEEE802.3ck  Firmware: CMIS 5.2  Umwelt: RoHS  Stabilität: GR-468-CORE Anwendungen 800 Gbit/s Ethernet  Rechenzentrum
  • 4*100G to 1*400G TMUX board
    4x100G QSFP28 bis 1x400G CFP2 DCO TMUX-Board FW841
    Produktmerkmale Die Einzelplatine unterstützt eine kohärente Übertragung von 4*100G bis 1*400G, wodurch eine einkanalige leitungsseitige 400G-Übertragung realisiert werden kann. Die Wellenlänge ist einstellbar und unterstützt bis zu 400G 75GHz * 64 Wellen oder 400G*100Ghz 48 Wellen, 200G 50GHz * 96 Wellen. Mit flexibler kohärenter Modulationstechnologie: DP-16QAM, DP-8QAM, DP-QPSK. Mehrere FEC-Fehlerkorrekturtechnologien: oFEC, CFEC, SCFEC, SDFEC. Unterstützt flexible Servicezugriffsfunktionen: 100GE, 100GE KR4, OTU4 und 100G FlexE. Unterstützt perfekte Leistungsüberwachung und statistische Funktionen. Unterstützt Ethernet-RMON-Leistungsstatistiken, LLDP-Überwachung, Konstellationsdiagrammüberwachung, DM-Verzögerungs- und PRBS-Erkennungsfunktionen, OTN PM- und SM-Leistungsstatistiken und andere Funktionen. Unterstützt die Echtzeitüberwachung von hochpräziser Platinentemperatur, Spannung, Strom und Stromverbrauch. Die Clientseite unterstützt mehrere Modulschnittstellentypen: 100GSR4/CWDM4/LR4/PSM4. Unterstützt eine einheitliche Netzwerkverwaltungsplattform, Netzwerkverwaltungsmethoden SNMP, CLI, Web, NMS (grafische Oberfläche).
  • 10/100M External Media Converter
    10/100M externer Medienkonverter 1*RJ45 und 1*SFP-Port-Switch
    Funktionsmerkmale 10/100 Mbit/s adaptiver RJ45-Port Ein oberer Port ist ein 100-Mbps-SFP-Glasfaserport Automatisches Port-Flipping (Auto MDI/MDIX) Flusskontrollmodus: Vollduplex übernimmt den IEEE 802.3x-Standard, Halbduplex übernimmt den Gegendruckstandard entspricht den Standards IEEE 802.310Base-T und IEEE 802.3u 100/1000Base-TX Der Store-and-Forward-Schaltmechanismus wird übernommen
  •  400G DCI Box Network management Control Board FW8N
    400G DCI Box Netzwerkmanagement-Steuerplatine FW8N
    Produktmerkmale: Hot-Swap- sowie Software- und Hardware-Watchdog-Funktionen: um die Zuverlässigkeit, Kontrollierbarkeit und Glaubwürdigkeit des Netzwerkmanagements sicherzustellen. Unterstützung des Online-Upgrades: Das Online-Upgrade kann lokal oder aus der Ferne durchgeführt werden, ohne die Funktionen der Serviceplatinen zu beeinträchtigen. Vollständige Netzwerkverwaltungsplattform: Unterstützt mehrere Netzwerkverwaltungsplattformen. Zu den Netzwerkverwaltungsmethoden gehören SNMP, CLI, Web und NMS (grafische Oberfläche). Umfangreiche Netzwerkverwaltungsschnittstellen: Bietet 2*SFP- und 2*RJ45-Verwaltungsschnittstellen sowie eine lokale Schnittstelle (TYPE-C-Port). Stellen Sie leistungsstarke Funktionen zur Verwaltung der Netzwerktopologie auf mehreren Ebenen bereit, um eine schnelle und automatische Erkennung der Netzwerktopologie zu ermöglichen und intuitive und lebendige Anzeigegrafiken zu erstellen. Gemäß der TMN-Spezifikation werden Funktionen wie Geräteverwaltung, Überwachung und Bereitstellung, Software-Upgrade-Verwaltung, Konfigurationsdateiverwaltung, Alarm- und Leistungsverwaltung sowie eine umfassende Netzwerkverwaltung von der Geräteebene bis zur Netzwerkebene realisiert.
  •  TMUX board
    2*100G QSFP28 bis 200G CFP2 TMUX-Board FW842
    Produktmerkmale Das Board unterstützt zwei Kanäle mit kohärenter 2*100G- bis 200G-Übertragung und ermöglicht so eine duale leitungsseitige 200G-Übertragung. Es verfügt über einstellbare Wellenlängen und unterstützt maximal zwei Kanäle von 200G mit 75GHz * 64 Wellen oder 200G mit 100GHz * 48 Wellen. Es verfügt über flexible kohärente Modulationstechnologien: DP-16QAM, DP-8QAM, DP-QPSK. Es umfasst verschiedene FEC-Fehlerkorrekturtechnologien: oFEC, CFEC, SCFEC, SDFEC. Es unterstützt flexible Dienstzugriffsfunktionen: 100GE, 100GE KR4, OTU4 und 100G FlexE. Es bietet umfassende Leistungsüberwachung und Statistikfunktionen. Es unterstützt Ethernet-RMON-Leistungsstatistiken, DM-Verzögerungs- und PRBS-Erkennungsfunktionen sowie OTN-PM- und SM-Leistungsstatistiken. Es unterstützt eine hochpräzise Echtzeitüberwachung von Platinentemperatur, Spannung, Strom und Stromverbrauch. Auf der Clientseite werden verschiedene Modulschnittstellentypen unterstützt: 100GSR4/CWDM4/LR4/PSM4. Es unterstützt eine einheitliche Netzwerkverwaltungsplattform mit SNMP-, CLI-, Web-, NMS- (grafische Schnittstelle) und Netconf-Yang-Modellschnittstellen.
  • 32CH DWDM MUX DEMUX
    150 GHz 32CH DWDM MUX DEMUX 1529,553 nm-1566,723 nm mit Monitoranschluss, LC/UPC 1U Rack
    IL<6,0 dB, 100 GHz DWDM AAWG-Technologie Vollständig kompatibel mit allen IT U-T 1G/10G/25G/40G/100G DWDM-Optiken Passive Geräte, kein Strom , keine Kühlung erforderlich Unterstützt Metro-, Regional- und Langstrecken-DWDM-Netzwerke
  • Optical Time-Domain Reflectometer (OTDR)
    FW8422 Optisches Zeitbereichsreflektometer (OTDR)
    Hauptmerkmale Ein maximaler Dynamikbereich von 50 dB und 256.000 Datenabtastpunkte. Online-Test des PON-Netzwerks. Integrierter Singlemode- und Multimode-Test. Automatische Überwachung optischer Kommunikationssignale. Dateiformate von Bell Core GR196 und SR-4731 werden unterstützt.
1 2 3 ... 23

Insgesamt 23 Seiten

eine Nachricht hinterlassen
eine Nachricht hinterlassen
WENN Sie sind an unseren Produkten interessiert und möchten mehr Details erfahren, bitte hinterlassen Sie hier eine Nachricht, wir antworten Ihnen so schnell wie wir.

Zuhause

Produkte

Über

Kontakt