other

Was ist WDM und wie funktioniert es?

December 24 , 2021

Hauptgründe für die Wahl eines DWDM-Multiplexers/Multiplexers


Mit dem Aufkommen des Internets gibt es einen enormen Datenfluss. Dies ist zwar gut für Unternehmen, da Daten in vielerlei Hinsicht hilfreich sind, der Umgang mit Big Data ist jedoch eine Herausforderung. Effiziente und leistungsstarke Datenübertragungsgeschwindigkeit scheint unvermeidlich.


Um das Paradoxon der steigenden Bandbreite mit weniger Aufwand zu lösen, DWDM-Mux/Demux ist die perfekte Wahl. Diese soll auch ultragroßen Datenverkehr im Telekommunikationsnetz übertragen können. All dies hat einen hohen Wirkungsgrad und eine höhere Geschwindigkeit!


Eine ausgezeichnete Lösung, um das explosionsartige Wachstum der Bandbreite von Zugangsnetzwerken zu lösen!


Was ist WDM und wie funktioniert es?


WDM steht für Wavelength Division Multiplexing, ein Verfahren zum Multiplexen verschiedener Lichtwellen in ein einzelnes Signal, das durch Glasfasern übertragen werden kann.


Das zu einem einzigen Signal indizierte optische Signal wird jedoch am Empfängerende in verschiedene Lichtwellen aufgespalten. Es gibt mehrere Versionen: Coarse Wavelength Division Multiplexing ( CWDM-MUX DEMUX ) und dichtes Wellenlängen-Multiplexing ( DWDM Mux Demux).


Der "Wellenlängenschritt zwischen den Kanälen" ist der wichtigste Aspekt zwischen diesen WDMs. Obwohl es beispielsweise 20 nm ist (CWDM-Prozess, aber für DWDM sind dies normalerweise 0,8 nm (dicht).


Aber hier werden wir die letztere, die DWDM-Technologie, diskutieren: wie sie funktioniert, ihre Vor- und Nachteile (falls vorhanden).


Die DWDM-Technologie dient der Integration mehrerer Signale unterschiedlicher Wellenlängen auf derselben Glasfaser. Diese Technologie ist das Ergebnis langjähriger Bemühungen, bessere Lösungen für die steigende Nachfrage nach effizienter und leistungsfähiger Datenübertragung zu finden. Es verwendet verschiedene Farben (Wellenlängen), und diese Farben (Wellenlängen) werden in ein Gerät namens Mux/Demux integriert, was für Multiplexer/Demultiplexer steht. Diese Geräte sind darauf ausgelegt, Signale separat zu integrieren und zu isolieren. Der Multiplexer wird auf der Zuführseite verwendet und der Multiplexer wird auf der Empfangsseite verwendet.


Da die Funktion von Mux darin besteht, eines von mehreren Eingangssignalen auszuwählen und an den Ausgangsanschluss zu senden, wird er auch als Datenselektor bezeichnet. Er fungiert als Multi-Input- und Single-Output-Switch und sendet optische Signale mit hoher Geschwindigkeit über ein einzelnes Glasfaserkabel. Es macht die Verwendung mehrerer Geräte für unterschiedliche Eingangssignale überflüssig. Mit Mux ist es nun möglich, große Datenmengen mit höherer Geschwindigkeit über das Netzwerk zu senden.


Umgekehrt kann Demux mit einem Eingang und mehreren Ausgängen ein Eingangssignal an eines von mehreren Geräten senden. Sein Haupterwerb besteht darin, Signale mit mehreren optischen Frequenzen zu empfangen und sie in ihre Frequenzkomponenten zu zerlegen.


Das DWDM-Multiplexer/Multiplexer-Modul bietet die Vorteile der DWDM-Technologie in einer vollständig passiven Lösung. Sie eignen sich sehr gut für die Fernübertragung. Tatsächlich haben sie viele Vorteile, solange Sie sich für die richtige entscheiden. Um die Vorteile voll auszuschöpfen, sollten Sie DWDM-Multiplexer/Multiplexer von FiberWDM erwerben, das dafür bekannt ist, verschiedene hochwertige Glasfaserprodukte in China.


FiberWDM produziert verschiedene Arten von WDM Mux Demu. Wie DWDM Mux Demux, CWDM MUX DEMUX und Passive WDM Component. Bieten Sie Produktmuster, OEM- und ODM-Services an! Willkommen zu konsultieren!


eine Nachricht hinterlassen
eine Nachricht hinterlassen
WENN Sie sind an unseren Produkten interessiert und möchten mehr Details erfahren, bitte hinterlassen Sie hier eine Nachricht, wir antworten Ihnen so schnell wie wir.

Zuhause

Produkte

Über

Kontakt